Home    Kontakt  

Sturz-Gruppe

Sturz Gruppe

Manchmal muss man mit Traditionen brechen, um die Zukunft erfolgreicher zu gestalten.

In Zeiten der globalen Kommunikation, die es ermöglicht, fast alle Informationen innerhalb von Sekunden zur Verfügung zu haben, sind zwei Punkte von herausragender Bedeutung: Ein perfektes System zum Kommunikationsmanagement und ein effektives Übersetzungswerkzeug.  Für mittelständische Unternehmen, die im globalen Markt aktiv sind oder aktiv werden wollen bedeutet dies: Übersetzungsprozesse sind komplex und werden immer mehr zwischen vor- und nachgelagerten Arbeitsschritten in einen umfassenden Arbeitsfluss (Workflow) eingebettet.

Trotz der zunehmenden Globalisierung verschwinden die kulturellen Unterschiede nicht. Interkulturelle Kompetenz ist gerade wegen der wachsenden internationalen Geschäftsbeziehungen ein wichtiges Thema. Mit Tochter- und Partnergesellschaften ist die Sturz Gruppe ihren Kunden ins Ausland gefolgt. Die Sturz Gruppe organisiert den direkten Kontakt zwischen den Firmentöchtern und deren Mitarbeitern im Ausland und den dortigen Niederlassungen der deutschen Kunden.

Um die Effektivität zu steigern, werden die weltweiten Standorte der Sturz Gruppe durch ein Intranet verknüpft, auf dem eine eigens dafür entwickelte Projektmanagementsoftware eingerichtet ist. Innerhalb dieses Netzwerks wird das gesammelte Wissen der Mitarbeiter sowie der circa 2000 freiberuflichen Übersetzer verwaltet und zur Verfügung gestellt. Diese Struktur ermöglicht es auch, gezielt kunden- und projektspezifische Teams zu bilden, die exakt auf Bedürfnisse und Notwendigkeiten eines Kunden und/oder Projektes maßgeschneidert sind.

Der internationale Sprachdienstleister: www.transline.de

Beratungen zur globalen Kommunikation:  www.imk-sturz.de