Home    Kontakt  

Innovation

Die Sturz Gruppe hat immer wieder mit innovativen Lösungen erreicht, im Marktsegment internationaler Dienstleistungen und Übersetzung durch effektiven Einsatz von Informationstechnologie zukunftsfähig zu bleiben.

Eine kürzere Bearbeitungszeit wird heute durch mehrere Faktoren ermöglicht: Professionelle Dienstleister arbeiten mit muttersprachlichen Übersetzern, die im Zielland der Übersetzung leben. So wird gewährleistet, dass der Übersetzer im lebenden Medium Sprache zuhause ist und eine dem modernen Gebrauch einer Sprache entsprechende Übersetzung bieten kann. Für ein großes Übersetzungsprojekt beschäftigt beispielsweise Transline eine Vielzahl von Übersetzern der verschiedenen Zielsprachen in den Zielländern und koordiniert den Arbeitsprozess (Workflow) mit der eigens entwickelten Software Transact. Die fertige Übersetzung wird zusätzlich einer dualen Qualitätssicherung aus Fachlektorat und EDV-gestützter Endkontrolle unterzogen.

Übersetzt wird bei Transline seit langen Jahren vornehmlich mit Across und SDL Trados Studio, modernen Übersetzungssystemen (Translation-Memory-System). Auf diese Weise kann Transline mit mehreren Übersetzern im Zielland der Übersetzung an verschiedenen Orten ein und dieselbe Übersetzung bearbeiten und dennoch gewährleisten, dass ein Wort, eine Ausdrucksweise, ein Stilmittel oder eine Floskel, egal wie oft wiederholt, nur einmal übersetzt wird.
Ergeben sich später Änderungen in der Dokumentation, beispielsweise aufgrund einer Weiterentwicklung der Maschine, müssen auf Basis des Translation-Memory nur noch die tatsächlich neuen Formulierungen oder Inhalte übersetzt werden.